TourenFührer - Route

Gipfel: Mittelrück / Pizzo di Loranco, 3363 m

b&s

Route: Lago Maggiore Grat

Lago Maggiore Grat
Klettertour
700 m
5.0 Stunden
Der Einstieg befindet sich 5 Minuten hinter dem Bivacco Citta di Varese
zustieg:
von der almagelleralp (fantastische gastfreundschaft! danke urs und team) zum sonnigpass und über den einfachen klettersteig auf die italienerseite. entweder gleich hier durch einen riss in einer grünen platte auf den grat oder hinunter zum biwak.
route:
Man folgt dem Grat. Eine steile und sehr sportliche 4c Verschneidung gibt den Tarif für die letzten Seillängen an. Hier könnte auch nach links auf einem Band ein "Notausstieg" gewählt werden. Am Gipfelaufschwung kann man dann rechts (brüchig) oder direkt (schwierig) zum Gipfel.
abstieg:
über den plattigen, aber einfachen N-grat (auch "urs"-grat genannt) und dann auf den wegspuren zum port zur almagellerhütte. oder über den S-grat zurück zum sonnigpass und von hier wieder ins tal.
1 Satz Camalots, Schlingen und 5 Express und je nach Schnee Pickel und Steigeisen.
Saas-Almagell (Furggstalden) (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Lago Maggiore Grat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 10.07.2019
Versionen vergleichen
7075 mal angezeigt
Thomas Theurillat, b&s

Verhältnisse