Menu öffnen Profil öffnen
HochtourGuter Eintrag
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Start um 4:40 von der Britannia
Hohlaubgletscher aper bis auf etwa 3050 Meter, ab dort sind wir am Seil gegangen
wir nutzten die Firnflanke westlich Pt3336 bis zum eigentlichen Grat bei Pt3543 , somit mussten wir nur einmal kurz durch Blockgelände
eine Stelle im Grat bei 3870 ist langsam blank
wir sind den gesamten Firngart seilfrei gegangen, eine Mitreißgefahr ist nicht zu unterschätzen
Am Übergang Firn/Felsriegel lässt sich mit 1er Friend und 5er KK ein passabler Stand bauen, an der Stelle keine Bolts vorhanden, Weiterweg ausreichend abgesichert, kein mobiles Material notwendig

FB Beitrag unter
https://www.facebook.com/tim.bek.18/posts/2775674025866957

Britanniahütte souverän und liebevoll geführt, sehr gutes Essen. Danke an das Team!!
als Hike&Fly durchgeführt nach der gestrigen H&F Tour auf Weissmies nun noch diese Tour, großartig!! mit Felix Bellinghausen unterwegs
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 18.08.2020, 10:17Aufrufe: 1672 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Allalinhorn (4027m)

Hohlaubgrat ab Britanniahütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS

1000 hm

4.0 h

Karte