Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 23.08.2020

Gogelberg (2276m): Klettersteig Lampskopf

Klettersteig
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Tourenbeginn um 08:15 Uhr bei 13°C und anfangs wolkenlosem Himmel. Gegen Mittag zog es dann zum Teil zu. Die Straße zwischen Steinhöfe und Petershof war durch einen Schlammrutsch verschüttet nach dem Unwetter gestern Nachmittag. Ein Bagger war jedoch schon zugange und räumte die Straße wieder frei. Im Zustieg und im unteren Steigabschnitt sieht man die Sturmschäden letzter Jahre im Wald. Ein Baum liegt immer noch auf dem Seil. Diese Stelle läßt sich aber problemlos rechts umgehen. Dennoch leisteten die Forstarbeiter dort gute Arbeit. Viele Bäume wurden inzwischen durchgesägt und der Zustiegsweg wurde stellenweise neu angelegt, so dass man nun wieder gut durchkommt.
Alternativer Zustieg zur Tribulaunhütte anstelle der Bergwege zum Tiroler Höhenweg. Da im Steig viele erdige Stellen sind, ist dieser nicht zu empfehlen bei Nässe. Wegen der südseitigen Lage trocknen Gras und Sand allerdings recht schnell, wenn die Sonne scheint.
Nach mir stieg ein einheimisches Pärchen den Klettersteig hinauf, welches ebenfalls so schnell zur Tribulaun-Hütte lief. Die Hütte war heute Mittag gut besucht.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 06.09.2020, 16:59Aufrufe: 870 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["AV-Karte 31\/3: Brennerberge, M: 1:50000; Tabacco 038: Sterzing \u2013 Stubaier Alpen, M: 1:25000; Kompass 44: Sterzing, M: 1:50000"]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams (im Umkreis von 5km)

Gogelberg (2276m)

Klettersteig Lampskopf

Alle Routendetails ansehen

Klettersteig


925 hm

5.0 h

Karte