Menu öffnen Profil öffnen
KlettertourSehr guter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Ab Wildhaus nahmen wir das MTB bis zur Teselalp. Wir waren früh dran und stiegen als erste in den Ostgrat ein. Wir konnten ganz entspannt klettern, da weitere Seilschaften erst zum Einstieg kamen, als wir bereits einige SL geklettert sind. Bei prächtigem Wetter genossen wir in luftiger Kletterei immer wieder den herrlichen Rund- und Tiefenblick. Am Gipfel war zwar einiges los, aber es ging ganz entspannt zu. Bei Traum Verhältnissen folgte dann noch der anregende Abstieg durch den Schaffhauser Kamin.
Es ist fast Pficht, einmal die Klettertour beim Altmann zu gehen. Luftige und anregende alpine Kletterei bei weitgehend gutem Fels gepaart mit den wunderschönen Alpsteinblicken ist jedesmal ein Hochgefühl. Da stört auch der weite Zustieg in keiner Weise. Im Abstieg kann der Weg zudem durch gemütliche Einkehr bei der Zwinglipasshütte und beim Hag Beizli schön aufgegliedert werden. Roland und Günther, danke für die tolle gemeinsame Tour! Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 14.09.2020, 12:07Aufrufe: 2043 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Altmann (2435m)

Ostgrat - Schaffhauserkamin

Alle Routendetails ansehen

Klettertour

1470 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte