Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Dank an den Herrn, der bis zum Abzweig Schwarzhornsattel in beeindruckendem Tempo gespurt hat!

Heute war der Schnee noch perfekt, alle Nordhänge mit Pulver, im Hang unterhalb der Furgga leichter Winddeckel und die besonnten Teile (Gipfelhang und das letzte Stück zur Straße) schwererer Schnee, aber trotzdem sehr gut fahrbar.

Wenn man etwas aufpasst, kommt man schon gut ohne Steinkontakt runter. Nur beim Abschwingen am Auto habe ich dann doch einen erwischt. Den Parkplatz mussten wir allerdings erst mal freischaufeln, bevor es losgehen konnte.
Die schattigen Hänge werden noch pulvrig sein, der Rest dürfte einen ordentlichen Deckel haben.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 30.10.2020, 16:47Aufrufe: 2968 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Radüner Rothorn (3022m)

Ab Flüelapassstrasse via Rothorn Furgga zum Gipfel

Karte