Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 30.08.2021

Galdhøppigen (2469m): Ostgrat (Normalweg)

Hochtour
2 Personen
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Nass
Wir bestiegen den Berg am 16.08.2021.

Der späte Start um 10.15 Uhr hat nichts genutzt. Die Wolkendecke, die sich um Norwegens Höchsten gewoben hatte, blieb den ganzen Tag über resistent. Nichtdestotrotz erreichten wir den Gipfel. Neuschnee ab etwa 2000 m, bis zu 70 cm im Gipfelbereich. Eine 10-köpfige Gruppe norwegischer Bergfreunde war etwa eine Stunde vor uns aufgebrochen und hatte das Spuren übernommen, was uns bei Schneelage und schlechter Sicht sehr entgegen kam. Trotz vorhandener Spur habe ich mir beim Einbrechen im Neuschnee einen Schienbeinrempler eingefangen. Um 14.30 h erreichten wir den Gipfel.

Pickel und Steigeisen blieben bei den aktuellen Verhältnissen im Rucksack. Auf die Mitnahme eines Seils kann auf dieser Route, trotz kurzer Gletscherberührung, gänzlich verzichtet werden, slolange strikt den Markierungen gefolgt wird.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 31.08.2021, 05:21Aufrufe: 1095 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
Juntunheimen 1:50000

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Galdhøppigen (2469m)

Ostgrat (Normalweg)

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

L

1500 hm

6.0 h

Karte