Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.11.2022

Il Pizzet (2216m): von Leggia im Misox

WanderungAusgezeichneter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Die gesamte Route war schneefrei. Vereisungen auf den nassen Wiesen der Alp de Mea konnten umgangen werden.
Nach einer kleinen Rast bei Ankunft auf der Alp de Comun bin ich noch Samstag, 19.11., zum Gipfel gestiegen. Diesen habe ich um 16.45 erreicht. Sonnenuntergang am Horizont mit der Kulisse u.a. von Misoxtal, Lago Maggiore und Monterosa. Unter mir, auf dem Kamm Richtung Piz d´Ugin, eine Herde Gemse friedlich am grasen, Stille Einsamkeit - einfach fantastisch!
Meine Rechnung war, das weglose Gelände noch in der Dämmerung zu überwinden, um dann im Dunkeln über den markierten Pfad zur Alp de Comun zurückzukehren. So ging es dann auch, und bei Wiederankunft an der Mea war es dann endgültig finster. Nur hatte ich das Teilstück von den Hütten bis zum Wiedereintritt in den Wald unterschätzt. Der Pfad ist dort schlecht markiert und nicht sonderlich gut ausgeprägt. So bedurfte es einige Zeit mit Hin und Her und Gelände ausleuchten, bis ich schließlich doch fündig wurde. Gegen 18.30 war ich dann wieder zurück an der Alpe Comun.
Am Sonntag musste ich einen Besteigungsversuch am Pizzo Paglia aus Zeitgründen abbrechen. Das mühsame Spuren durch das dort verschneite Gelände dauerte zu lange. Zudem war die Verletzungsgefahr durch Einbrechen im Blockgelände nicht unerheblich.
Ich beschloss dann, alternativ zum Wiederabstieg durchs Val Leggia via Bocchetta d´Agnon ins Val Cama abzusteigen. Der markierte Pfad auf jener Seite war eingeschneit, jedoch sehr zu meinem Vorteil bereits durch eine dort aufgestiegene Person gespurt, weshalb ich relativ zügig über die Alp de Vazzola den Bergsee Lagh de Cama erreichte. Weiterer Abstieg von dort aus nach Cama im Misoxtal.
Wetter: an beiden Tagen prächtiger Sonnenschein, aber jetzt herbstlich kühl, vor allem in Schattenlagen, oder nach Sonnenuntergang. Nachts leicht unter Null.
Frequentierung: erst am Lagh de Cama traf ich vier weitere Wanderer, ansonsten war dieses Misox-Wochenende einmal mehr eine sehr stille und einsame Angelegenheit.
Achtung: Die Alp de Comun ist oder war eine frei zugängliche Selbstversorgerhütte. Ich fand die Haupthütte aber abgeschlossen vor. Ein Blick durchs Fenster lässt mich vermuten, dass die Hütte derzeit von Waldarbeitern als Pausenraum und als Abstellgelegenheit für Gerätschaften benutzt wird. Zum Glück fand ich im offenen Nebenraum neben allerlei Krimskrams dann doch ein Bett mit Rost, aber ohne Matratze. Nun, den Schlafsack hatte ich ja dabei, und eine Plastikabdeckung für den Rost fand sich auch. Was ich selbst immer predige habe ich nicht eingehalten, und bin prompt dafür abgewatscht worden. Zwar hatte ich eine Anfrage über eine Mailfunktion im Netz abgeschickt. Diese blieb allerdings unbeantwortet, und Freitag Abend fand ich nicht mehr die Zeit, an entsprechender Stelle anzurufen. Also, bei Nutzung von unbewirtschafteten Hütten oder Winterräumen immer vorher an entsprechender Stelle anrufen!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 21.11.2022, 16:54Aufrufe: 594 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Umgebung
Kartenmaterial Ergänzend:
277 Roveredo 1:50.000, online map.geo.admin.ch

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Il Pizzet (2216m)

von Leggia im Misox

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 3

1900 hm

6.0 h

Karte