Menu öffnen Profil öffnen
HochtourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Gletscher zu Beginn grossteils aper. Firngrat hart und abgeblasen aber gut zu begehen mit Steigeisen. Felsen im Felsaufschwung vereist und sehr viel Triebschnee, was die Kletterei schwieriger / "anders" macht, wenn man diese winterlichen Bedingungen nicht gewohnt ist

Mehrere Seilschaften sind aufgrund des doch starken Windes im Aufstieg umgedreht

Abstieg zu Mittelallalin problemlos: Brücken über die grossen Spalten noch tragend.q
Wird so bleiben die nächsten Tage, der Schnee im Felsaufschwung wird bei den Temperaturen ev. auch noch bleiben.
Letzte Änderung: 26.07.2023, 11:46Aufrufe: 3350 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Allalinhorn (4027m)

Hohlaubgrat ab Britanniahütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS

1100 hm

4.5 h

Karte