Menu öffnen Profil öffnen
WanderungGuter Eintrag
3 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Ausgezeichnete Verhältnisse auf der ganzen Route. Bis auf einen kurzen Abschnitt auf 3200m, wo man kurz auf die Nordseite ausweichen muss (mit Ketten gesichert), ist kein Schnee anzutreffen.
Abstieg über die Südflanke zur Chamanna dal Stradin. Die obere Hälfte des Abstiegs besteht aus Felsblöcken, daher etwas mühsam zu gehen.
Bleibt sicher so gut bis zum nächsten Niederschlag
Die Route ist vom Start bis zum Gipfel mit WBW ausgezeichnet markiert.
Für meinen Geschmack ist der Grat mit den Ketten "übergesichert". Jedes auch ein bisschen steiles Stück hat eine Kette. Wer andere Gipfel vergleichbaren Schwierigkeitsgrades und Höhe kennt (Piz Linard, Fleckistock, Bristen,...), der fragt sich die ganze Zeit, wozu all das Eisen auf diesem relativ sicheren Pfad.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 01.10.2023, 20:22Aufrufe: 712 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Piz Güglia (3380m)

Von St. Moritz über Fuorcla Albana

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

1600 hm

4.0 h

Karte