Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 26.08.2010

Hundstein (2156m): Alpsteinmarathon

Klettertour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Windig und sonnig.
Bei trockenen Verhältnissen noch eine zeitlang machbar. Im Herbst ist eine Stirnlampe für den Zu- und Abstieg empfehlenswert.
Der Einstieg ist im Herbst länger am Schatten. Die Route weiter oben hat früh Sonne bis am Nachmittag. Am Abend verschwindet die Sonne wieder. Wir haben die vielen Edelweiss sehr genossen. Die Aussicht auf die Alp und den Fälenalpsee und am Schluss auf den ganzen Bodensee ist ebenfalls ein Highlight. Die Hakenabstände in den einfacheren Seillängen fanden wir anspruchsvoll - vor allem bei den grasigen, heikleren Passagen. Die Risse liessen sich gut durch Keile zusätzlich absichern. Bei der Schlüsselseillänge steckten dann die von uns benötigten Haken :). Den überhängenden Riss in der 18. SL hätten wir eher mit 6b beurteilt. Mit abnehmender Kraft werden die überhängenden Passagen immer anspruchsvoller ;)... Herzlichen Dank an Thomas Wälti und Christoph Angst für die tolle Route :).
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 31.08.2010, 13:29Aufrufe: 1208 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hundstein (2156m)

Alpsteinmarathon

Alle Routendetails ansehen

Klettertour

640 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte