Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 02.03.2012

Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Traumtag mit stahlblauem Himmel. Um 8.30 Uhr gestartet auf hartgeforenem Schnee. Das blieb so bis fast auf den Gipfel.
Bei der Abfahrt kurz vor Mittwag war die oberste Schicht ganz leicht sulzig, so dass schöne Bögen möglich waren.
Viele Hänge sind entleert. Nichts Besonderes beobachtet.
Bleibt wohl noch ein paar Tage gut wenn die Temperaturen nicht noch mehr ansteigen. Früh losmarschieren und vor dem Mittag wieder abfahren.
Wer rechtzeitig abfährt, kann im Pilgerhaus in Maria Rickenbach auf der Terrasse gemütlich zu Mittag essen.

Routeninformationen

Brisen (2404m)

Niederrickenbach-Brisen
Von der Seilbahnstation in Richtung Alp Ahorn. Danach bei P.1314 über den Bach und ca. via Chrüzhütten weiter zwischen Zwelfer und Waldbrueder zum Steinalper Jochli aufsteigen.
Zuerst einige Höhenmeter entlang dem Grat und danach mit wenig Höhenverlust in Richtung Sattel Südlich des Gipfels.
Von da aus zu Fuss auf den Gipfel.

Abfahrt mehr oder weniger entlang dem Aufstieg.
Empfehlenswert ist der Bogen zum Brändlisboden, um einfach über den Bach zu kommen.
Letzte Änderung: 02.03.2012, 17:59Aufrufe: 2367 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Brisen (2404m)

Niederrickenbach-Brisen


Skitour

1250 hm

Karte