Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 31.10.2013

Hundstein (2156m): Bollenwees - Hundstein

WanderungSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Am frühen Morgen sahen wir vom Berggasthaus

Bollenwees aus noch einen leicht angezuckerten

Hundstein im oberen Teil so ab ca. 2000 m,

was angesichts der steilen Grashänge, die in

hohe Felsabstürze übergehen zur besonderen

Vorsicht mahnte. Durch die Tageserwärmung und

die Sonneneinstrahlung ist der Schnee aber

rasch abgeschmolzen, ließ aber feucht-erdig

ein schmierig-rutschiges Terrain zurück. Statt

der felsigen Rinne im unteren Bereich war

daher auch grasig-erdige Schrofenstufe ca. 50

m unter dem Gipfel die Schlüsselstelle, wo

ohne Stöcke kaum Halt zu finden gewesen wäre.

Im Abstieg haben wir diese Stelle wenige Meter

östlich im gut gestuften Gras umgangen. Am

nordseitigen Gipfelaufbau lag noch eine dünne

Schneedecke. Verhältnisse am Gipfel mild und

warm mit prächtiger Fernsicht vor allem nach

Osten.
Nach Niederschlägen neu zu beurteilen. Der nordseitige Aufstieg durch die Schlucht ist derzeit nicht mehr zu empfehlen.
Berggasthaus Bollenwees nur noch bis 01.11.2013 geöffnet ca. 30 Steinböcke bzw. Geißen gesehen Bei Aufstieg ab Brülisau ca. 1300 Hm mehr unter: http://www.hikr.org/tour/post72669.html
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 03.11.2013, 09:36Aufrufe: 2781 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hundstein (2156m)

Bollenwees - Hundstein

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

700 hm

2.0 h

Karte