Menu öffnen Profil öffnen
HochtourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Start um 4:35 bei Nebelnieseln und später einsetzendem Regenschauer. Oberhalb ca. 3‘200 Meter leichter Schneefall, der uns praktisch bis zum Gipfel begleitet hat. Spur gut ersichtlich, aber Schnee neben der Spur schlecht tragend… Felsstufe vor dem Gipfel hatte Schneeauflage.
Am Gipfel waren die Spuren vom Normalweg komplett mit Neuschnee zugeweht. Mit dem zusätzlich dichten Nebel hatten wir praktisch ein Whiteout. Jetzt wieder gespurt….
Schöne abwechslungsreiche Route auf einen vielbegangenen 4‘000-er, etwas abseits der grossen Massen. Felsstufe vor dem Gipfel ist teils mit Fixseilen und Markierungen im Gipfelbereich abgesichert.
Britannia-Hütte ist sehr gut geführt und empfehlenswert!
Bei den heutigen Verhältnissen waren insgesamt nur 3 Seilschaften auf dieser Route. Hat Spass gemacht auch mal bei „winterlichen“ Verhältnissen auf einen 4‘000-er zu gehen.
Danke nochmals an Hampi. Bis bald! Erhol dich gut…
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 27.07.2014, 13:18Aufrufe: 5038 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Allalinhorn (4027m)

Hohlaubgrat ab Britanniahütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS +

1000 hm

4.0 h

Karte