Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
ab ca. 3500m ungewöhnlich viel Schnee. Ab ca. 7:30Uhr bereits immer wieder hüfttiefes Einsinken, sowohl in, als auch neben der vorhandenen Spur.
Ein Schneebrettabgang auf der Route von Mittelstation MetroAlpin zum Grat.
Der Schnee bräuchte unbedingt mal die tageszeitlichen Temperaturschwankungen, um vernünftig tragfähig zu werden, insbesondere klare Nächte.
Wir sind abends vom Mattmark aufestiegen und haben auf der Moräne zwischen Allalin- und Hohlaubgletscher biwakiert. Weitermarsch um 5Uhr in Richtung des Normalweges von Britannia auf den Hohlaubgrat. Trotz der empfehlenswerten Britanniahütte mal eine abwechslungsreiche Alternative.
Letzte Änderung: 06.08.2014, 11:24Aufrufe: 2341 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Allalinhorn (4027m)

Hohlaubgrat ab Britanniahütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS +

1000 hm

4.0 h

Karte