Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 17.07.2016

Chli Matterhorn (3884m): Nordgrat

2 Personen
Hauptziel erreicht
Original-Einstieg heikel (vermutlich auch schwer sicherbar) mit wenig Schneeauflage, im darunter liegenden Einstiegs-Firnfeld Blankeis wie auch darüber im ersten Firn-Steilaufschwung.

Felsteil hoch zu den Masten teilweise vereist und brüchig.
Firnabschnitte stellenweise blank (wenige).

Biwak in der Nähe der Gandegghütte unproblematisch.
Im Aufstieg Felssturz beim Original-Einstieg beobachtet.
Wird nicht besser werden, nach neuem Schneefall sicherlich einfacher machbar. Wenn die Blankeisstellen weiter zunehmen, bestimmt nochmal eine ganz andere Herausforderung.
Haben statt des Original-Einstiegs weiter rechts Richtung Westflanke ein kleines Eiswändli (ca. 2 SL) gemacht und sind wieder links (nach Traversierung eines Firnfeldes) um die Kante herum über brüchiges, Fels und Eis durchsetztes Gelände in die Originalroute eingequert. Dies ungefähr auf Höhe des Mini-Firngrates unter dem steilen Felsaufschwung zu den Masten.

In der Nähe dieses Firngrates rechts haltend eine Rampe hoch: hier haben wir 2 SL gesichert, Fels und Firn teilweise vereist auf Platten + Bruch.

Ein paar mobile Sicherungsgeräte haben uns (auch beim Standplatzbau) gut geholfen, wie auch zwei Kevlar Schlingen (scharfkantiger Fels!).

Eine weitere Seilschaft unserer Gruppe ist über die Westflanke eingequert und hat sich am letzten Couloir (vor der Kante) direkt hoch zu den Masten versucht, ist dabei aber oben auf sehr steilen und völlig vereisten Fels gestossen (->Rückzug).

Tolle & abenteuerliche Route, die wohl selten begangen wird: Einsamkeit ist garantiert (zumindest bis zur Gondelstation).

In den SAC Führern mit ZS und III bewertet: das würden wir auch so sehen (auch wenn ein, zwei Stellen gefühlt eher IV waren).

Der Apfelkuchen auf der Gandegghütte ist ein wahres Highlight! :-)
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 18.07.2016, 17:02Aufrufe: 2757 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Chli Matterhorn (3884m)

Nordgrat

Karte