Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
Der Aufstieg erfolgte in einen wunderbaren Morgen hinein. Erst nach dem Appenzeller Sämtis habe ich die Stirnlame ausgeknipst. Im Gipfelbereich war es stümisch, aber noch gut. Dank tiefer Trittspuren im steilen Schneefeld konnte ohne zusätzliche Ausrüstung die Südflanke gut gequert werden. Ohne Eispickel und noch besser zus. mit Steigeisen habe ich aber im nordseitigen Abstieg beim Kamin umgedreht. Dafür blieb Zeit, über den Pfannenstiel auszuholen. Die schwache Kaltfront störte nicht - als es etwas nass wurde, war ich schon zurück.
Wunderbarer Alpstein! Bei den Verhältnissen eine herrliche und aufregende Alternative zum Skitourengehen. Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 15.12.2016, 10:46Aufrufe: 1659 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hundstein (2156m)

Ab Brülisau - Loch via Rhodwald und Hundsteinhütte

Karte