Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 10.06.2018

Pollux (4092m): SW-Grat

HochtourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Hart
Mit Schneeschuhen von Ayas-Hütte aufgestiegen. Wie die meisten Touren hatte auch der Pollux keine Spur. Insgesamt sehr wenig los im Gebiet.

Im harten Firn ließ sich die Rinne nach ordentlicher Abstrahlung in der Nacht morgens um 6 Uhr gut ersteigen. Ketten (keine Taue mehr wie in Beschreibung stehend) liegen frei, nur die linke ist oben in der Scharte knapp von Schnee bedeckt, einfach die rechte daneben verwenden.
Beim Spuren von Madonna zu Gipfel sind wir beim Spuren recht tief eingesunken, jetzt liegt die Spur aber. 7 Uhr am Gipfel. Abstieg problemlos, ging noch weitgehend ohne einzusinken in der Rinne.

Aktuell sind Schneeschuhe eine gute Wahl im Gebiet. Zur Mezzalama-Hütte (3000m) kommt man fast ohne Schneekontakt. Die meisten waren trotzdem mit Ski unterwegs, ein Pärchen auch zu Fuß, dann aber entsprechend tief eingesunken.
Bleibt gut.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 12.06.2018, 09:35Aufrufe: 3200 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Pollux (4092m)

SW-Grat

Karte