Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Pollux (4092m)

SW-Grat

Von der Basis des SW-Grates folgt man der Rippe meist etwas auf der SO-Seite bis zu einer mit Ketten versehenen Platte. Unfehlbar nach links in eine kaminartige Verschneidung, weiter der linken Wand der Verschneidung hoch (Ketten bis zum Beginn des Schneegrates (Madonnengipfel). Beim Hochsteigen an den Ketten sollte man von Verankerung zu Verankerung sichern. Auf diese Weise können mehrere Seilschaften gleichzeitig klettern. 15 Meter Seil genügen um die Ketten zu überwinden, also kurzes Seil. Es ist nicht notwendig bei den Ketten abzuseilen, jene kann man gut abklettern. Weiter auf dem Firngrat zum höchsten Punkt. Wer sich über die Ketten aufregt soll sich gewissenhaft die Frage stellen ob er den tatsächlich in der Lage ist die Stellen frei zu erklettern...
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 14.06.2018, 20:59Alle Versionen vergleichenAufrufe: 19386 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Pollux (4092m)

SW-Grat


Hochtour

ZS -

312 hm

2.0 h

Karte