Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter EintragMit GPS-Track
1 Person
Hauptziel erreicht
gut
Bis zur Abzweigung oberhalb Alp Munt war eine alte Spur vorhanden, mit etwas Neuschnee bedeckt. Danach musste ich selber spuren, da waren die alten nicht mehr sichtbar. Oberhalb P2366 war alles stark verblasen mit unregelmässigem Schnee.Ich habe etwas direkter hoch gezogen. Das wäre bei guten Verhältnissen keine schlechte Variante, aber heute war es oft hart und uneben. Auch der letzte Grat war meist hart, das letzte Stück dann mit grossen Verwehungen.

Abfahrt:
Bin dann die Normalroute runter gefahren auf der Suche nach gutem Schnee. Der Hang nach den Seen war gut zu fahren, danach wieder harstig. Auch der Osthang war oben noch brettig. Bin dann etwas nach links gequert und dort runter gefahren nach Plan Munt. Nun wurde der Schnee immer besser und etwa ab der Waldgrenze super Pulverschnee. Ab Plan Munt wieder dem Weg fogend nach Zernez.
Bis Donnerstag gleich, dann vermutlich wieder Neuschnee
Im Val Schivò war ein gorsser Lawinenkegel mit steilen und pikelharten Wänden.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 29.01.2019, 22:00Aufrufe: 1763 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Piz d’Urezza (2906m)

Zernez - Alp Munt - Piz d'Urezza

Karte