Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schäfler, 1925 m.ü.M.

Route: Von Erstböhl über Chlus

MountainMäsi

Verhältnisse

08.09.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Dauerregen und kühle 6° beim Tourstart in Erstböhl um ca.12.30.
Sämtliche Bergwege dementsprechend klatschnass, aber gut begehbar. Oberhalb von Chlus mischten sich die ersten Schneeflocken unter den Regen. Auf dem Schäfler Schneefall, aber kein Schnee auf dem Bergweg.

Abstieg heute über Chlus-Ebenalp mit Abstecher zum Äscher. Dann kurzer Wiederaufstieg zu Pkt.1531 und weiterer Abstieg über Gartenwald zurück nach Erstböhl.
Nach dem aktuellen Wintereinbruch in den Bergen wird das Wetter nächste Woche zunehmend besser.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schäfler (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Einsam am Schäfler im September! An diesem nass-kalten Sonntag traf ich keinen anderen Wanderer oberhalb der Ebenalp. Im Berggasthaus Schäfler waren nur der Senior-Chef und ein Angestellter anwesend - Ungewohnte Ruhe!...
Erst rund um Ebenalp und Äscher waren einige wenige Wanderer unterwegs, die der Witterung trotzten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.09.2019 um 23:00
1133 mal angezeigt