Verhältnisse - Detail

Gipfel: Spitzhorli, 2737 m.ü.M.

Route: Simplonpass - Normalroute

Schünti

Verhältnisse

09.01.2020
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Aufstieg ab Simplonpass über den Weiler Hopsche problemlos. Die Spur über die lange Querung war um 10:30 Uhr dank Sonneneinstrahlung schon etwas weicher geworden. Einige wenige Stellen etwas rutschig. Ab Pkt. 2348 griffiger Hartschnee bis zum Gipfel. Konnte die ganze ohne Harsteisen begehen. Abfahrt: Mehrheitlich Piste bis Pkt. 2348. Nebendran stark Winbearbeitet. Triebschneetaschen glatt und gut zu fahren. Bin dann über die steilen Südhänge nach Bielti abgefahren. Da teilweise schon etwas aufgesulzt, aber immer noch ziemlich ruppig zum fahren. Von Bielti mehrheitlich dem Winterwanderweg folgen am Barralhaus vorbei weiter zur Passstrasse.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt bis zum nächsten Schneefall ähnlich. In ein paar Tagen dürften die Südhänge umgewandelt sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Spitzhorli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 23.01.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.01.2020 um 18:51
1178 mal angezeigt