Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gleiterspitz, 1531 m.ü.M.

Route: Von Rufi

Dr. Beat

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

23.01.2021
Sehr wenige (max. 5 Personen)
Gut
Gestartet an der Bushaltestelle „Rufi, Sonne“. Schnee reicht grad so, ein paar hundert Meter weiter östlich in Rufi ist die Linthebene grün. Vom Regen geprägte Schneedecke, um die Mittagszeit noch glasig/verkrustet. Ab ca. 640MüM leicht gezuckert, dann mit der Höhe zunehmend mehr Neuschnee, bei Underbogme wohl 20-30cm. Bis etwa 1150MüM ist die Harst-Schicht des Regens spürbar, darüber ist die Unterlage hart, ab Oberbogme windgeprägte Schneedecke.
In der Abfahrt bis knapp oberhalb Underbogmen beste Verhältnisse. Danach trägt die Unterlage nicht mehr bis etwa Hüsliberg. Darunter hatte die Sonne am Nachmittag die Kruste aufgeweicht. Abfahrt entsprechend viel besser als erwartet.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Der Gleiterspitz dürfte mit etwas gutem Willen noch einige Tage als ÖV-Tour machbar bleiben, eine seltene Gelegenheit und nur schon deshalb zu empfehlen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gleiterspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.01.2021 um 17:34
694 mal angezeigt