Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grünhorn & Güntlespitz, 2092 m.ü.M.

Route: Rundtour von Baad

gemsi

Verhältnisse

01.03.2021
2 Person(en)
ja
Gut
Das Smiley beinhaltet sehr unterschiedliche Verhältnisse: Am Grünhorn alles bestens. Im Aufstieg vor allem in der Waldpassage Harscheisen ratsam, oberhalb dann bis zum Gipfel schon angefirnt und griffig. Abfahrt nach Süden gg. Mittag in perfektem Firn, den Waldgürtel oberhalb der Pisialpe haben wir entlang des Sommerwegs überwunden. Geht aber vermutlich auch direkter durch eine Waldschneise.

Der Aufstieg zum Häfnerjoch zieht sich; heute waren sehr sichere Verhältnisse, bei größerer Erwärmung haben die zu querenden Westhänge der Hochstarzel aber durchaus noch Entladungspotenzial (obwohl schon viel unten ist). Weiter oben dann steilere Passagen mit gedeckeltem Pulver, die teils zu spuren waren. Südrücken der Güntlespitze kurze Stelle aper.

Abfahrt Güntle über die Ostflanke oben in der Sonne noch ganz passabel mit weichem Schnee, weiter unten dann zunehmend hart und eisig. Derrenbachtobel äusserst unangenehm: alles gefroren, viele Absätze und Lawinenbollen, einige Stellen zu Fuß. Aktuell nicht mehr zu empfehlen.

Wetter perfekt; von morgens bis abends sonnig, warm und wenig Wind. Am Grünhorn noch ein paar Tourengeher unterwegs, danach sehr einsam.

Grünhorn noch länger gut, auch wenn der Forstweg in´s Duratal wohl bald apere Stellen bekommt. Güntle wieder besser, wenn auch die Nordabfahrt auffirnt. In Kombination nicht mehr so geschickt, da man bei schönem Firn am Grünhorn etwas spät zur Güntlespitze aufsteigt.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.03.2021 um 07:04
1046 mal angezeigt