Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden, 3267 m.ü.M.

Route: Normalroute vom Klausenpass

Boško Stupar

Verhältnisse

17.05.2022
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
nein, umgekehrt auf 3148m
Gut
Es gibt noch Schnee! Es ist allenfalls überall Nassschnee aber das war ja kein Problem. Wir mussten nur an einem Ort die Ski abziehen und zu Fuss ca. 50m laufen.
Auf dem Iiswändli Firn war der Schnee schon etwas härter, aber immerhin schön. Es hat ziemlich viel gewindet und am Schluss war der Hauptgipfel komplett zugedeckt. Darum haben wir uns am Vorgipfel umgekehrt. Der Vorgipfel ist zum grossen Teil schneefrei, aber es gibt einiges Triebschnee auf dem Hauptgipfel. Die Ketten waren gut sichtbar aber etwas vereist und rutschig (so ein anderer Kletterer an der Route).
Ganze Route
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Lawinnengefahr bleibt nach wie vor tief. Einfach auf der sicheren Seite früh starten und früh abschliessen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Clariden (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Diese Route ist besonders gut für die Splitboarders geeignet. Ich musste mein Brett kaum abziehen um runterzukommen. Der Profil ist ausgezeichnet! Ich möchte unbedingt mal die Tour mit dem Pulverschnee machen - aber halt über Gemsfairenstock wahrscheinlich, da Klausenpass in Winter zu ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.05.2022 um 15:54
4263 mal angezeigt