Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mattstock, 1936 m.ü.M.

Route: Zentrale Platte "Blaue" (3b)

Ruedi Bergsport Urs Odermatt

Verhältnisse

16.09.2018
5 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Die "Blaue" wurde in den 70er und 80er Jahren sehr häufig begangen und geriet dann zunehmend in Vergessenheit.
Wir kletterten im unteren Teil eine Kombination der verschiedenen Routen im rechten Wandsektor. Immer den griffigsten Stellen folgend wird der 3. Schwierigkeitsgrad nie überschritten. Nach 4 Seillängen erreicht man das Grasfeld, das man in einer 50m Seillänge queren kann. Von hier in 5 relativ kurzen (20-30m) Seillängen direkt auf den Gipfel. Wir kletterten den oberen Teil rechts vom tiefsten Punkt unter eine Verschneidung ganz rechts. Diese verliessen wir nach links weg und trafen auf eine alte Wegmarkierung. Von hier in 2 Seillängen direkt auf den Gipfel. Eine andere Seilschaft im Gipfelstürmerweg tangierten wir nie.
Weiter über den Grat rüber zum Hauptgipfel. Wir sicherten die beiden Aufschwünge und kamen so auf 11 herrliche Seillängen, homogen im unteren 3. Grad und durchgehend in bestem Fels. Ausser am Grat (1 BH) stecken in der ganzen Tour keine Haken, man findet aber überall solide Sanduhren, die Absicherung kann man deshalb getrost als gut bezeichnen.
Bis es im Dezember einschneit, kann die Tour problemlos gemacht werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mattstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.09.2018 um 12:52
976 mal angezeigt