Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Sunnig Grat (2033m)

Vom Arnisee über Riedboden zur Sunniggrätli Hütte und von dort unschwer zum Sunnig Grat. Abstieg via Alp Furt, Bidemli, Chäserli zurück zum Arnisee

Der Aufstieg vom Arnisee ist meist im Wald und relativ steil. Entsprechend ist der weniger steile, dafür längere Abstieg via die Alp Furt empfohlen (allenfalls kann die grosse Schlaufe auch mit einem Besuch der Leutschbachhütte SAC komplettiert werden). Leichte Nachmittagstour, die ich in 4h ohne zu forcieren gemacht habe. Der Arnisee kann entweder mit der Seilbahn ab Intschi (Gurtnellen) oder ab Amsteg (von der Bergstation ca. 15 Minuten zu Fuss zum Arnisee) erreicht werden. Beide Bahnen sind 4er-Gondeln, die jede halbe Stunde fahren, resp. sobald eine Gondel voll ist.
Bitte Ergänzen
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 11.07.2015, 19:31Alle Versionen vergleichenAufrufe: 13226 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Sunnig Grat (2033m)

Vom Arnisee über Riedboden zur Sunniggrätli Hütte und von dort unschwer zum Sunnig Grat. Abstieg via Alp Furt, Bidemli, Chäserli zurück zum Arnisee


Wanderung

T 1

880 hm

4.0 h

Karte