Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Lauteraarhorn (4042m)

SW-Grat

Von der Schreckhornhütte oder vom Aarbiwak auf den Strahleggpass. Erster Gratabschnitt: Über ein eher flaches Gratstück ohne nennenswerte Schwierigkeiten in meist schönem Fels bis zu einem markanten Wandausbruch Umgehungen ergeben sich von selbst. Zweiter Gratabschnitt: In steilem, brüchigen Fels links vom Wandausbruch auf den Grat (3a) und von dort unter das steile Gipfelbollwerk (Abzweigung Schraubengang). Dritter Gratabschnitt: Durch eine steile, griffige Verschneidung steil leicht linkshaltend auf eine kleine Schulter auf dem eigentlichen Grat. Von dort weiter leicht linkshaltend hoch (gute Felszacken für Stand). Weiter gerade hoch, etwas links vom Grat oder auf dem Grat auf den Gipfel.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 17.08.2016, 16:26Alle Versionen vergleichenAufrufe: 10361 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Lauteraarhorn (4042m)

SW-Grat


Hochtour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1600 hm

7.0 h

Karte