Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Gäbris (1251m)

von Trogen nach Gais über den Gäbris

Vom Bahnhof Trogen (913 m) folgen wir der Beschilderung "Gäbris". Der Ort wird beim Pestalozzi-Kinderdorf verlassen. Über Sand (982 m) zum Nistelbüel (1040 m), und hinauf zu P. 1118). Dort erkennen wir ein Windrad. An diesem vorbei den markierten Weg hinauf durch den Wald. Den höchsten Punkt des Gäbris überschreiten wir praktisch unbemerkt im Wald, bevor auf wir offenes, aussichtsreiches Gelände mit Rastplatz hinaustreten. Gegenüber thront das Gasthaus Oberer Gäbris (1245 m). Vor diesem geht es links sanft hinab zum Gasthaus Unterer Gäbris ("Buuregäbris", 1210 m). Am kleinen Gäbrisseeli (1165 m) rechts weiter nach Schwäbrig (1148 m) und hinab zum Hofguet. Jetzt wieder ansteigend zum Sommersberg. Alles der Krete entlang über Mittler Sommersberg (1152 m) und Sommersberg (1173 m). Dann hinab durch den Wald und über Obere Egg(1032 m) nach Hebrig (971 m). Dort südlich des Bahngleises hinein nach Gais.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 05.12.2021, 21:37Alle Versionen vergleichenAufrufe: 1329 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Gäbris (1251m)

von Trogen nach Gais über den Gäbris


Schneeschuhtour

WT 1

400 hm

3.5 h

Karte