TourenFührer - Route

Gipfel: Pizzo Sorda, 2885 m

Cavaldrossa

Route: Von Luzzone über West-Flanke

Von Luzzone über West-Flanke
Skitour / Snowboardtour
1530 m
5.0 Stunden
Vom Monte Cesura (Am Fusse der Luzzone Staumeuer, 1450 m), zuerst auf Strasse, dann auf Weg Richtung Staumauer-Krone. Diese überqueren und dann in das Tunnel (in der Regel gut beleuchtet) Richtung Garzott.
Unmittelbar nach dem Tunnel, in der ersten Kurve beim Bach, den Sommerweg Richtung SW folgen (P. 1623). Zuerst im Wald, dann den Steilhang über Serta (35°) gewinnen, dann gemächlich hoch bis zur Lücke zwischen dem Torrone di Nav und Stanga, auf etwa 2420 m.
Von da waagrecht den P. 2421 anpeilen, der die einzige vernünftige Möglichkeit bietet den vom P. 2833 herunterkommende Felsgrat zu passieren.
Nun wieder waagrecht bis auf ca 2410 m, um unterhalb eines Containers (Jäger-Unterkunft?) wieder den von P. 2880 herunterkommender Fels-Riegel zu passieren.
Nun greift man direkt die West-Flanke des Pizzo Sorda an, wobei die Steilstufe bei 2700 m, über 45° geneigt ist, und ca 100 Hm beträgt (Steigeisen und Pickel).
Schliesslich kann man wieder mit den Skis den Gipfel-Kessel bis auf den Gipfel hochlaufen.
Abfahrt dito.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Von Luzzone über West-Flanke) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 5 vom 19.04.2013
Versionen vergleichen
1497 mal angezeigt
Cavaldrossa

Verhältnisse