TourenFührer - Route

Gipfel: Heimstock, 3102 m

Urs Renggli

Route: Piz Cazaroul-Heimstock-Val Pintga

Piz Cazaroul-Heimstock-Val Pintga
Klettertour
380 m
4.0 Stunden
von Planurahütte
von der Planurahütte über den Nordgrat, Schotter, auf den Piz Cazarauls,knapp 1h, Abstieg über den SSW-Grat, Schotter, im ersten Teil z.T. exponiert, ohne Sicherungsmöglichkeit zur Lücke, 3000 müM, und weiter wenig schwierig über den NE-Grat auf den Heimstock. Fortsetzung der Überschreitung: Abstieg über den Westgrat, 3 steile Stellen: möglichst am Grat bleiben bzw. Blöcke rechts-links umgehen und sofort wieder an Grat zurück klettern, z.T. sehr brüchige Stellen, die zweite, klettertechnisch schwierigste Stelle, ca. 4c auf etwa 3 m, ist eine feingriffige kompakte Platte, die dritte Stelle ist ein brüchiges Kamin knapp rechts (nordseitig) am Grat. Absicherung am Heimstock-Westgrat mit Schlingen, Klemmkeilen und Friends gut machbar, Seillängen max. 20m. Danach Abstieg zur Fuorcla Val Pintga. Fortsetzung der Überschreitung zum Pizzo Val Pintga, über ziemlich steile Nordflanke (bis ca. 45°) zum NE-Grat und leicht weiter zum Vorgipfel auf 2952 müM.
Ergänze diese Route (Piz Cazaroul-Heimstock-Val Pintga) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Piz Cazaroul-Heimstock-Val Pintga) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 29.06.2015
Versionen vergleichen
2185 mal angezeigt
Urs Renggli

Verhältnisse