TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Linard, 3410 m

www.cornelsuter.ch

Route: Normalroute von Lavin über Cna dal Linard

Normalroute von Lavin über Cna dal Linard
Berg-/Hochtour (Sommer)
2000 m
5.0 Stunden
Von Lavin folgt man dem Sommerweg durch God Lauret hinauf nach Plan dal Bügl (mit dem alpinen 'Lusthäuschen') und geht weiter zur Chamanna dal Linard. Von der Hütte folgt man den markierten Weg Richtung Fuorcla da Glims. Zum Einstieg in die Südwandrippe geht es ab dem Lai da Glims über Schutt den Steinmännchen folgend hoch, nach der ersten Rinne weicht man auf die orographisch rechte Seite aus (in Aufstiegsrichtung links), damit man dem eventuellen Steinschlag ausweichen kann. Nach ca. 200 hm geht es die etwas steilere Rinne hoch bis zur Scharte. Über den SW-Grat erreicht man bei gelegentlicher, leichter Kletterei zum Gipfel. Je nach Schneeverhältnisse ist mehr an Zeitbedarf einzuplanen.
Hochtourenausrüstung.
Ev. zweiter Eispickel (nicht notwendig, vereinfacht aber das direkte Steigen)
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Bündner Alpen (2017)
 
Ergänze diese Route (Normalroute von Lavin über Cna dal Linard) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Normalroute von Lavin über Cna dal Linard) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 9 vom 09.12.2015
Versionen vergleichen
45463 mal angezeigt
ArminC, Rissbrand, Gonzo, eisenberg, Jeis, Spaceglider, www.cornelsuter.ch

Verhältnisse