TourenFührer - Route

Gipfel: Brunnistöckli, 2000 m

Peter Huber

Route: Klettersteig Brunnistöckli

Klettersteig Brunnistöckli
Klettersteig
leicht
150 m
1.0 Stunden
Zufahrt:
Von der A2 Abfahrt Stans-Süd Richtung Oberdorf nach Engelberg entlang gleichnamiger Aa taleinwärts auf gut ausgebauter Straße bis zum großen gebührenpflichtigen Parkplatz an der Talstation der Luftseilbahn Ristis.
Zustieg / Zufahrt:
Rot-weiß markierten Bergweg (auch MTB-Weg) hinauf unterhalb der Bahnseile zum Ristis (1606 m) in 1,5 Stunden. Alternativ mit der Luftseilbahn zum Bergrestaurant in 8 Minuten.
Von dort rot-weiß markierten geteerten Panoramaweg (auch MTB- u. Schneeschuhweg) zur Rigidalstafel (25 Minuten). Von dort nach linkem Haarnadelabzweig sacht aufwärts zur Brunnihütte und zum Härzlisee in 30 Minuten. Alternativ: mit dem Dreier-Sessellift in 10 Minuten.
An der Bergstation des Sessellifts an der Brunnihütte befindet sich ein blauer Hinweispfeil ("Klettersteig Brunnistöckli") rechts vorbei vor nahe liegender Felswand. Richtung Rugghubelhütte, doch nach ca. 450 m dann links einen Wiesenhang hinauf gelangt man nach 15 Minuten zum Einstieg (1920 m).
Von der Bergstation der Sesselbahn dem markiertem Bergwanderweg ("Brunni-Pfad" in Richtung Rugghubelhütte) ca. 450 m lang folgen, dann erfolgt der Einstieg links aufsteigend (1880 müM.) - Zustieg ca. 15 Minuten
Auf Eisenbügeln einen Gratrücken hinauf. Dann rechts um eine Felskante herum zur 8 m langen Nepalsteg. Nach dieser Dreiseilbrücke zum Felskopf hinauf, wo sich der Steig mit dem Zittergrat vereint. Von dort weiter über die Hängebrücke zum Gipfelgrat des Brunnistöckli (2000 m). Über diesen zum Ausstieg am Schonegg. - Dauer im Steig ca. 30 Minuten
Wege sind blau-weiß markiert. Abstieg zur Brunnihütte ca. 15 Minuten.

Abstieg von Brunnihütte über die ausgeschilderten Wege nach Engelberg in 2 Stunden. Alternativ: hinab mit Sesselbahn und Luftseilbahn in halber Stunde.
Ergänze diese Route (Klettersteig Brunnistöckli) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Klettersteig Brunnistöckli) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 5 vom 08.06.2014
Versionen vergleichen
5450 mal angezeigt

Verhältnisse