TourenFührer - Route

Gipfel: Tête de Valpelline, 3802 m

Chrissi

Route: Westflanke, vom Rifugio Aosta

Westflanke, vom Rifugio Aosta
Berg-/Hochtour (Sommer)
1014 m
3.0 Stunden
Vom Rifugio Aosta zuerst Richtung Norden und dann Nordwesten dem Pfad folgen. Er ist gut mit Steinmännern markiert. Vorsicht beim Felsriegel auf ca. 2920m, hier kann der Pfad leicht verloren werden. Nach der Querung eines Firnfelds ca. 15 m nach links, im zweiten Couloir, hinter einem Gendarmen aufsteigen. Gestuftes, mit Ketten gesichertes Gelände.
Vom Col de la Division (3314m) dem breiten Schuttrücken Richtung Osten folgen. Den folgenden Firnhang in einem Bogen nach links ersteigen, wo er weniger steil ist. Den Spalten ausweichend steigt man über einige Firnbuckel. Die Steilheit lässt nach, über den Firnrücken zum felsigen Gipfel.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Westflanke, vom Rifugio Aosta) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Westflanke, vom Rifugio Aosta) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 01.08.2018
1137 mal angezeigt
Chrissi

Verhältnisse