TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Bielenhorn, 3210 m

mdettling

Route: Fandango (6c+)

Fandango (6c+)
Klettertour
950 m
Von der Haltestelle Sidelenbach oder vom Refuge Furka zur Sidelenhütte. Von dort weiter über Wegspuren zur SW-Ecke des Gross Bielenhorn und über Geröll dem Wandfuss entlang auf den Gletscher. Zuletzt steil (je nach Route 40-45 Grad) hinauf zum Wandfuss, Steigeisen und Pickel können hilfreich sein. Der Einstieg zur Fandango befindet sich auf einer Terrasse, die man von links her in einfacher Kletterei (ca. 30m rechts der Niedermann-Route) erreicht.
Die Fandango ist eine Kreation der Remy-Brüder aus den 1990er-Jahren. Sie umfasst 10 SL tolle Granitkletterei (6a, 6c+, 5c+, 5b, 5a, 5a, 2a, 6a, 6b, 6b, 6b).
Die Route ist mit den nötigen BH ausgestattet, über weite Strecken muss selber abgesichert werden, was aber zumeist gut bis sehr gut möglich ist. Zu empfehlen sind Camalots 0.3-3 und Rocks 2-9. Für SL 2 kann (je nach persönlichem Absicherungsbedarf) ein zweiter Satz Camalots von 0.3-2 dienlich sein, ein Backcleaning ist jedoch auch recht gut möglich.
Ergänze diese Route (Fandango (6c+)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Fandango (6c+)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 23.08.2010
2271 mal angezeigt
mdettling

Verhältnisse