TourenFührer - Route

Gipfel: Sackhorn, 3204 m

Sputnik

Route: Gandegg über die Südost-Seite

Gandegg über die Südost-Seite
Skitour / Snowboardtour
487 m
3.0 Stunden
Von der Bergstation Gandegg (2717 m) noch etwas der schwarzen Piste entlang, dann die
Höhe halten und den markanten Felssporn von P.2919m umfahren und anfellen. Den Hang hoch in direkter Linie nordwärts zum Sackhorn aufsteigen, zuletzt etwas steil hinauf in den Sattel nördlich P.2911m. Nun witer in Nordostrichtung zum Tennbachgletscher. Auf dem Gletscher angelangt, sieht man das Couloir das östlich vom Gipfel nach Unten zieht. Mit den Ski so hoch steigen wie möglich, Skidepot oder mit den Ski auf den Ruckack gebunden in den Sattel (zirka 3110m) hoch. Die obersten 40 Höhenmeter vom Couloir sind 43° steil. Links steil hinauf zum Nordostgrat (Felsstellen I) und darauf zu Fuss einfach auf den Gipfel. Wenn man mit den Ski vom Gipfel abfährt ist die Schwierigkeit am Gipfelhang und im Couloir S-!
Pickel und Steigeisen für das Couloir. Die Ski können nur bei genügend Schnee und guten Bedingeungen auf demn Gipfel mitgenommen werden.
Ergänze diese Route (Gandegg über die Südost-Seite) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 28.03.2011
Versionen vergleichen
4138 mal angezeigt
Mike, Sputnik

Verhältnisse