Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 10.04.2022

Redertengrat (2222m)

Skitour
2 Personen
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Pulver
Wow, nochmals richtig winterlich mit ~50cm Powder von der Nacht, der ohne nennenswerten Windeinfluss gefallen war - Traumverhältnisse! Im Einzelnen: direkter Aufstieg via Chruter war gut möglich, aber bis zur Rinderweid (1300m) gibt's kaum mehr Unterlage. Ab da wie erwähnt sehr gut. Meteo klarte bald auf und war prima mit Sonnenschein und guter Sicht. Abfahrt via Rinderweid und Fälleggen war machbar, gegen unten war der Schnee knapp und Bodenkontakt nicht ausgeschlossen. Aber alles fahrbar ohne Ski ausziehen bis zurück zum Ausgangspunkt.

Muttri wurde auch begangen (Normalroute, Nordabfahrt wurde nicht befahren) und auch am Fluebrig war eine Handvoll Spuren.
Denke der Schnee ist in der nachmittäglichen Sonne schon schwer geworden und morgen sicher schon zäh oder evtl. decklig. Im unteren Teil wird es morgen Montag wohl noch gehen, denke aber spätestens ab Dienstag ist der Schnee da (zu) knapp oder schon wieder ganz weg.
Strasse am östlichen Seeufer ist wieder befahrbar.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 10.04.2022, 22:33Aufrufe: 1503 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Redertengrat (2222m)

Ab Wägitalersee (Punkt 918)

Karte