Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 14.08.2022

Wanderung
4 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Tourstart um ca. 7.15 bei 8° und leichter Schleierbewölkung. Gegen Mittag zogen immer mehr Schleierwolken auf, die die Sonne zunehmend verdeckten.

Aktuell herrschen sehr gute Wander-Verhältnisse auf der ganzen Tour. Die Felspassagen am Gamsgrat und Ochsenkopf sind momentan staubtrocken.
Bei mehreren Partien ist auf Steinschlag zu achten, besonders in der steilen Rinne unter dem Gamsgrat.

Auf der Ochsenkopf-Überschreitung von Sareis bis zum Sassförkle trafen wir insgesamt bloss 5 Leute. Im Schlussabstieg auf dem offiziellen Wanderweg nach Malbun war natürlich deutlich mehr los.
Morgen soll etwas Niederschlag fallen. Der Rest der nächsten Woche sieht tendenziell auch eher unbeständig aus...
Genau ein Jahr nach der Altmann-Tour über den Schaffhauser Kamin waren die 4 Wandervögel wieder gemeinsam unterwegs. Hat Spass gemacht, mit euch heute den Ochsenkopf zu besteigen!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Ochsenkopf (2286m)

Ab Malbun
Malbun - Pkt.1821 - Sareis - Gamsgrat - Pkt.2243 - Ochsenkopf - Ober Göra - Sassförkle - Flua - Malbun

Die Überschreitung von Sareis über Gamsgrat und Ochsenkopf ist inoffiziell mit gelben Punkten und Strichen markiert.
Letzte Änderung: 14.08.2022, 16:53Aufrufe: 668 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Ochsenkopf (2286m)

Ab Malbun


Wanderung

T 4

690 hm

Karte