Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 30.10.2022

Wasenhorn (2932m): SW-Grat

HochtourSehr guter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Nass
Unten: Nass
Auf dem Gletscher ca. 20-40 cm Schnee, welcher jedoch weich und nicht tragend war. Einzelne Brücken waren jedoch bereits nicht mehr sichtbar -> Vorsicht und Vorsondieren. Entsprechend streng war die Spurarbeit über den Gletscher.
Ab der Lücke war der Grat trocken und wies einwandfreie Verhältnisse auf. Meist ist die Kletterei einfach, stellenweise sogar Gehgelände. Die Seillänge am Gipfelkopf ist jedoch nahrhaft und sicher deutlich schwieriger als die das im SAC Tourenportal angegebene 3a (eine kurze Stelle ca. 4c, abzusichern mit Camalot Grösse 2). Vom Gipfel kann an einem Schlingenbündel abgeseilt werden.
Wir haben den Abstieg (gemäss SAC Tourenportal) durch die Rinne direkt südwestlich vom Gipfel versucht. Nach ca. 50 Hm problemlosem Abstieg wird die Rinne felsig/plattig und steil -> nicht wirklich Gelände zum Absteigen und entgegen der Beschreibung im Tourenportal auch keine Schuttrinne sondern Fels. Wir sind daher wieder über den SW-Grat zurück in die Lücke gestiegen, was gut funktioniert hat, sofern man im 2. Grad flüssig abklettern kann.
Die Rinne, welche nördlich des Gipfels ansetzt ist flacher und schuttiger. Ob diese für den Abstieg besser geeignet ist, können wir nicht beurteilen.
Mit den Schneefällen kommende Woche geht die Saison wohl zu Ende.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 30.10.2022, 17:40Aufrufe: 832 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Wasenhorn (2932m)

SW-Grat

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS

1030 hm

4.5 h

Karte