Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 09.08.2003

Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Gletscher: Spalten haben zum Teil nur noch sehr dünne Spaltenbrücken,ein füher Aufbruch und Abstieg dringend nötig!!! Der Fels ist schneefrei und trocken
Verhältnisse bleiben im Allgemeinen gut; bei diesen Temperaturen wird der Gletscher aber ein wenig heikler!
Am Gipfelaufbau: möglichst direkt dem Nordostgrat folgen, da dort der Fels zwar steiler, aber von einigermassen guter Qualität ist. ein Helm ist am Gipfelaufbau dringend zu empfehlen!!!!!!

Routeninformationen

Piz Kesch (3417m)

Chamanna d'Es-cha- Porta d'Es-cha - Vadret da Portchabella-Piz Kesch; WS; Normalroute aus dem Oberengadin
Letzte Änderung: 10.08.2003, 00:00Aufrufe: 164 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte