Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis (2502m), Öhrli (2194m), Schäfler (1925m), 2502 m.ü.M.

Route: Ab Wasserauen

MountainMäsi

Verhältnisse

30.06.2020
1 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Gut
Wolkenloser Himmel und 11° beim Tourstart in Wasserauen um 5.00. Ab etwa 10.00 zunehmend Wolkentreiben im Alpstein. Später war der Bereich vom Öhrli bis zum Schäfler meist in Wolken.

Die Route vom Seealpsee zur Meglisalp (Unterstrich) war heute früh noch klatschnass vom gestrigen Regen. Von der Meglisalp zur Wagenlücke sehr gute Verhältnisse, im weiteren Aufstieg zum Säntis noch grössere Schneefelder.

Problemloser Abstieg auf der Himmelsleiter, inkl. kurzem Abstecher zum Girenspitz. In der steilen Felspassage zum Blau Schnee wurde wieder ein Seil montiert, welches bei den momentanen Schneeverhältnissen den Abstieg erleichtert. Im Gebiet Rossegg sind immer noch grosse Schneefelder zu passieren.

Im Aufstieg zum Öhrli herrschten heute beste Verhältnisse. Dasselbe gilt für den Weiterweg zum Schäfler und über den Chalberer, wie auch Richtung Bommen. Der Waldabstieg nach Wasserauen war dafür feucht und schmierig.

Frühmorgens auf dem Weg zum Seealpsee traf ich mehrere einheimische Wanderinnen, die vor der Arbeit schnell die Morgenstimmung bei der Seealp geniessen wollten! Nachher begegnete mir keine Menschenseele mehr bis zum Alten Säntis. Auf der Blau Schnee-Route war auch recht wenig los. Rund um den Schäfler herrschte dafür sehr reger Wanderbetrieb. Bloss am Chalberer konnte man Ruhe geniessen...

Morgen soll es im Laufe des Tages gewittrig werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der evtl. schönste Tag dieser Woche musste ausgenützt werden. Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt!...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.06.2020 um 19:03
998 mal angezeigt