Verhältnisse - Detail

Gipfel: Silvretta Gletscherchamm, 3173 m.ü.M.

Route: Skiroute Westflanke

inthenature

Verhältnisse

20.02.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 3090m
Ausgezeichnet
Wir sind nach einem super feinen serviertem Frühstück um ca. 8:30 los. Über den Silvreattegletscher zum Chremersattel (2783) hoch und die Felle ab für ein paar schöne Schwünge ca. 80Hm runter auf den Chammgletscher. Von dort unterhalb des Gipfels 3090 gespurt. Uns hat der Aussichtspunkt so gereicht und sind nicht noch auf den Gipfel geklettert.
Die Abfahrt war ein Genuss durch den gut gesetzten Pulverschnee. Runter auf den immer noch im Schatten liegender Verstanclagletschter und auch dort bis ca. auf 1900 runter immer noch schön zu fahrender Pulver. Ab dort dann leichter Winddeckel bis nach Sardasca. Ab dort auf der Aufstiegsspur stöckelnd zurück und Einkehr in der www.alpgarfiun.ch. lohnender Zwischenstop bevor wir auf der Langlaufloipe zurück zum Parkplatz fahrten und stöckelten.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Silvretta Gletscherchamm (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Die Silvrettahütte ist definitiv ein Besuch wert! Das Hüttenteam macht das SUPER. Sehr feines Essen und Bier von der Zapfsäule ;-) Die selbergemachte Nusstorte muss unbedingt probiert werden!

Diese Tour ist absolut lohnend mit einem solch perfekt geneigten Hang. Nicht zu unterschätzen ist der Lange Zustieg zur Silvrettahütte. Dieser kann mit einer Taxifahrt zur Alp Garfiun um ca. 1h abgekürzt werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.02.2021 um 21:39
919 mal angezeigt