Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Le Narion (999m)

Von Süden durch die Waldschneise

Ausgangspunkt ist der Bahnhof von Wisches (268m) im Tal der Bruche. Man folgt vom Ortskern einem Fahrsträsschen 2,5km taleinwärts dem Netzenbach entlang, unterwegs hat es mehrere kleine Siedlungen und Einzelhäuser. Danach darf man die rechte Abzweigung zum „Maison Forestière du Petit Wisches“ nicht verpassen. Die Abzweigung führt einen auf einem Forststrässchen direkt am Forsthaus vorbei. Man folgt dem Forststrässchen durch den Forêt Domaniale de Lutzelhouse im Tal vom Flüsschen "Le Petit Wisches Rau" bis zu einer Waldlichtung mit einem Häuschen auf 600m. Hier beginnt der eigentliche Aufstieg auf den Le Narion etwas links vom Häuschen. Eine Waldschneise führt über 400 Höhenmeter direkt zum Gipfel (T2; mit weissen Doppelstrichen markiert), aber es sind kaum Wegspuren zu finden. Die Waldschneise quert vier Forstwege und wird gegen Oben immer steiler und man trifft auf grosse Sandsteinböcke. Der Gipfel vom Le Narion ist ein etwa 3m hoher Sandsteinblock den man Erklettern, mit T3 / Fels I ist es die "schwierigste" Passage der ganzen Tour.
Gutes Schuhwerk und Wanderstöcke, Zeckenschutz da viel Unterholz.
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 30.03.2010, 07:44Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2985 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["www.geoportail.fr"]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams

Le Narion (999m)

Von Süden durch die Waldschneise


Wanderung

T 3

630 hm

3.0 h

Karte