TourenFührer - Route

Gipfel: Dreiländerspitz / Dreiländer-Spitze, 3197 m

Michael Hofmann

Route: Aufstieg von der Jamtalhütte

Aufstieg von der Jamtalhütte
Berg-/Hochtour (Sommer)
1050 m
5.0 Stunden
Ausgangspunkt: Parkplatz an der Mentaalm (1657 m)oberhalb Galtür.

Hüttenzustieg: Vom Parplatz auf der Fahrstraße am Alpele vorbei bis zu einer Brücke. Ab hier zwei Varianten: Entweder auf der Fahrstraße weiter an der Scheibenalm vorbei in etwa 2,5 Stunden zur Hütte, oder - im Aufstiegssinne - immer links vom Bach an der Schnapfenalpe vorbei auf einem schönen Wanderweg zur Jamtalhütte.

Gipfelaufstieg: Von der Hütte weg, nimmt man den markierten mittleren flach verlaufenden Weg. Man quert einen Hang und erreicht alsbald eine markante Moräne, deren Rücken man für längere Zeit verfolgt. Bei einem Wegweiser (ca. 2420 m) über einen Pfad rechts hinunter in flacheres Gelände und über dieses hinüber zum hier flachen Gletscher.

Man betritt den Gletscher und hält sich generell an dessen rechten Rand. Auf einen gebührenden Abstand zu den begrenzenden Felswänden ist zu achten. Man läuft unterhalb der Tiroler Scharte vorbei und erreicht zum Schluss in einem deutlichen Rechtsknick über einen etwas steileren Hang die Obere Ochsenscharte (2970 m).

Nun in westlicher Richtung um einen Felssporn herum und über ein meist vorhandenes sehr steiles Firnfeld aufwärts, unterhalb der Felsen nach rechts an den Grat zu einer markanten Schulter. Nun durch eine Verschenidung (II) auf den Grat und erst links des Grats dann auf dem Grat in leichteres Gelände und hinauf auf einen Vorgipfel. Über den sehr schmalen und reichlich exponierten Grat hinüber zum Gipfelkreuz (II).

Abstieg: Auf der Aufstiegsroute.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Aufstieg von der Jamtalhütte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 10 vom 09.11.2013
Versionen vergleichen
1909 mal angezeigt
Michael Hofmann

Verhältnisse