TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Grialetsch, 3131 m

Neidi

Route: von Grialetschhütte als Passage zur Keschhütte

von Grialetschhütte als Passage zur Keschhütte
Skitour / Snowboardtour
993 m
7.0 Stunden
Von der Hütte steigt man in SW Richtung direkt bis auf ca 2600 m auf. So vermeidet man die lawinengefährdeten Abhang südlich der Hütte. Bei P2713 vorbei steigt man zur Fuorcla Vallorgia. Nördlich P3022 Skidepot und steil hinauf zum Gipfel. Steigeisen und Pickel gehören dazu. Alternativ kann der Westgrat etwas weiter links erstiegen werden und man gelangt über den etwas ausgesetzten Grat zum Gipfel. Danach entweder die Abfahrt über den Vadret Vallorgia oder südlich den Punkt 3051 umgehen auf den Scalettapass oder südlich des Punktes 3051 startend die Südabfahrt direkt zum See und Sumpfegebiet im Talgrund des Vallorgia (bei gutem und aufsulzenden Firn).
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
SKI & SNOWBOARD TOURENATLAS SCHWEIZ - 19 DAVOS (2013)
 
Ergänze diese Route (von Grialetschhütte als Passage zur Keschhütte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (von Grialetschhütte als Passage zur Keschhütte) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 02.04.2016
4643 mal angezeigt
Neidi

Verhältnisse