TourenFührer - Route

Gipfel: Silvrettahorn, 3244 m

a Yeti

Route: NR ab Silvrettahütte

NR ab Silvrettahütte
Berg-/Hochtour (Sommer)
900 m
4.0 Stunden
Von der Hütte auf dem Wanderweg Richtung Rote Furka bis P.2557. Auf dem Gletscher Richtung Egghornlücke. Den Schutthang hoch westlich von P.3082, die 150m nördlich liegende Nördliche Egghornlücke avisierend. Von dort den Wegspuren folgend, den Schutthang hoch und das felsigere Band links (östlich) umgehen um dann auf dem markanteren und felsigeren Ostgrat in einfacher Kletterei (2b) zum Gipfel.
Hochtourenausrüstung für den Gletscher.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor plaisir ALPIN (2008)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Bündner Alpen (2020)
 
Klosters, Monbiel Parkplatz (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 3 vom 12.08.2016
Versionen vergleichen
3979 mal angezeigt
a Yeti

Verhältnisse