TourenFührer - Route

Gipfel: Pointe du Tsaté, 3078 m

heinz67

Route: von La Forclaz über die Südflanke

von La Forclaz über die Südflanke
Alpine Wanderung
4.0 Stunden
Von La Forclaz schlägt man den markierten Wanderweg Richtung Col du Tsaté ein, der zu Beginn einigen Fahrsträsschen und einer Skipiste folgt. Dafür wird man mit prächtigen Blicken zur mächtigen Dent Blanche entschädigt. Nach der Maiensäss-Siedlung Motau gelangt man in steilem Zickzack aufwärts via Le Tsaté zur Alp Remointse du Tsaté. Hier zweigt der Weg zum Gipfel nach links vom Passweg ab; man könnte aber auch später nochmals Richtung Gipfel abzweigen. Der gut sichtbare Weg führt nun in der Nähe eines Baches zum Lac du Tsaté. Anschliessend geht es in steilem Zickzack über alpine Rasen etwas eintönig aufwärts, bis man den Südwestgrat erreicht. Ab hier wird das Gelände zunehmend steinig, der Weg aber bleibt gut ausgebaut und gut sichtbar. Zum etwas luftigen Gipfelkreuz ist etwas Kraxeln erforderlich - kurz davor hat's auf gleicher Höhe eine wesentlich geräumigere "Gipfel-Plattform".
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (von La Forclaz über die Südflanke) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (von La Forclaz über die Südflanke) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 09.08.2020
Versionen vergleichen
439 mal angezeigt
heinz67

Verhältnisse