TourenFührer - Route

Gipfel: Stauberenkanzel, 1861 m

summit

Route: Ueber den Osthang

Ueber den Osthang
Alpine Wanderung
1360 m
3.0 Stunden
Von Frümsen (Talstation Seilbahn) auf einem sehr gut markierten und teilweise neu angelegten Weg zur Vorderalp und auf einem Pfad über steile Grashänge zu Punkt 1693, wo man die Autobahn vom Hohen Kasten erreicht. Von dort ist es nur noch ein Katzensprung bis zum Gasthaus Stauberen. Die Kanzel umgeht man nordseitig auf einem Pfad, der an der Ecke des Höhenwegs links abzweigt. Nachher kann man sich fast nicht mehr verirren; es hat Drahtseile. Eine vier Meter hohe Wand ist gut abgesichert, erfordert aber etwas Geschicklichkeit. Alternative: Die Kanzel kann man auch südseitig umgehen über steiles Gelände bis zu einer legföhrenbestandenen Grathöhe, von der man zum Wändchen quert.

Edit 07.05.2016: Das Drahtseil am Wändchen zum Gipfel ist abgebaut worden und wird lt. Stauberenwirt auch nicht mehr montiert. Einige Eisenstifte sind noch vorhanden, die das leicht abdrängende Wändchen aber allenfalls für gute Kletterer noch besteigbar machen.
Ergänze diese Route (Ueber den Osthang) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ueber den Osthang) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 07.05.2016
Versionen vergleichen
5140 mal angezeigt

Verhältnisse