Menu öffnen Profil öffnen
WanderungAusgezeichneter EintragMit GPS-Track
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Sehr gute Verhätlnisse auf der ganzen Tour.
Nach dem Grasabschnitt im Vallun d'Ivraina hatte es bis P2835 viel matschiges und loses Geröll. Hier ist es empfehlenswert auf grössere Steine oder Fels hoch zu gehen.
Wie ich schon in der Routenbeschreibung erwähnt habe, ist es kurz nach P2931 empfehlenswert im Couloir abzusteigen.
Kurz vor dem Piz Laschadurella Westgipfel (P3001) geht es auch in matschigem, aber feinem Geröll hoch.
Ich hatte nur für den Gipfelaufstieg zum/ vom Piz Laschadurella (Hauptgipfel) etwas wenig Schnee und beim Abstieg westlich von P3001 auf der Skitourenroute hinab ins Laschadurellas viel Schnee. Der Schnee war hier jedoch fantastisch; schnelles vorwärtskommen, kein einsinken, nicht zu hart, kein Steinkontakt und danach saubere Schuhe! ;o) Auch hier waren meine Gehstöcke sehr komfortabel.
Für den Hauptgipfel habe ich heute kein Material (Steigeisen, Pickel) gebraucht. Ein Helm habe ich jedoch vermisst; es kam ab und zu etwas im Couloir hinab. Wie schon vermutet wies der Fels beim Schlussaufstieg des Poz Laschadurella als etwas brüchig und die kurze steile Passage in Richtung norden viel Geröll. Alleine konnte ich hier viel Gestein hinabkatapultieren (wohl auch, da diese Tour sehr selten begangen wird), jedoch zu zweit ist hier diesbezüglich Vorsicht geboten.
Ich füge noch zwei Bilder mit den eingezeichneten Wegverläufe der zwei Schlüsselstellen bei.
Falls dieser Gipfelaufstieg einigen Leuten zu heikel erscheint, hat man mit dem Grat von Piz Ivraina eine tolle Gratbegehung gemacht (T5, II) und auf dem Piz Laschadurella Wintergipfel (P3001) geniesst man ebenfalls ein schönes Panorama!

Zeitangaben:
2 Std bis Piz Ivraina
4 Std bis Piz Laschadurella Westgipfel (P3001)
4.45 Std bis Piz Laschadurella Hauptgipfel (P3046)
Bleibt bis zum nächsten Schneefall gut.
Wunderprächtige Herbstfarben! Auf Anfrage biete ich Übernachtungsmöglichkeiten. Wunderschöne und einsame Tour auf der Grenze des Nationalparks.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 17.10.2022, 18:36Aufrufe: 605 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Piz Laschadurella (3046m)

Ova Spin - Piz Ivraina - P2931 - Piz Laschadurella West- und Hauptgipfel

Karte