Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Älpeltispitz (2686m)

von Klosters durch das Schlappintal

Von Klosters der Straße/Skipiste nach Schlappin entlang. Nördlich vom Schlappinbach bis zu Punkt 1778. Hier kommt man über eine kleine Brücke zur steilen südlichen Talseite. Auf der Sommerroute durch die freien Stellen zwischen dem Bewuchs hoch nach Säss P.2085. Weiter nach Süden über flache Hänge (Chessi) zu P.2573. Von hier der Westkante entlang Richtung Gipfel. Teilweise steil zwischen den Felsen hindurch. Je nach Schnee in die Nordwest- oder Südseite ausweichen. Mit Ski zum Gipfel aber möglich, da sich die Abfahrt über Verborgen Tälli anbietet.
Abfahrt: Mit Ski weiterlaufen zum östlichen Gipfelpunkt. Entweder obendrüber oder nördlich vorbei. Abfellen und ins Verborgen Tälli einfahren und raus nach Hauptmaböden. Östlich von P.2210 vorbei, sodass man westlich von Usser Säss 1830 wieder in den Talboden gelangt. Mit etwas schieben, je nach Spur zurück nach Schlappin.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 07.03.2022, 00:18Alle Versionen vergleichenAufrufe: 13873 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Älpeltispitz (2686m)

von Klosters durch das Schlappintal


Skitour

ZS

1560 hm

4.0 h

Karte