Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Ringelspitz (3247m)

Von St. Martin -Glaserruus- Querung Glaserhorn-Glaseregg

Von St. Martin über den Wanderweg zur Schräawislihütte. Auf dem in der LK eingezeichneten Pfad das Wislitöbeli überqueren, anschließend zum Schafälpli hinauf (z.T. weglos). Auf ca. 2100m überquert man den von oben gesehen rechten Arm des Wislitöbelibaches, auf Schneefeldern in südwestlicher Richtung durch felsdurchsetztes Gelände hoch auf den Rücken, auf dem man zu P. 2405 und zum Glasergletscher gelangt. Nun durch die sehr steile Glaserrus zum Firnplateau unter dem Gipfel.
Abstieg: Beim Ausstieg Glaserrus befindet sich der Einstieg auf das Band, welches unter dem Glaserhorn bis zum Gletscher beim Tristelhorn führt. Einstieg Nordseitig,dann einmal kurz auf die Südseite wechseln, um einige Meter vor dem Glaserhorn wieder auf die Nordseite wechseln. Dann auf schmalem Band unter dem Glaserhorn bis zum Gletscher beim Tristelhorn. ( T6, extrem brüchig, keine Sicherungsmöglichkeiten, teilweise etwas exponiert)
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 23.07.2017, 12:31Alle Versionen vergleichenAufrufe: 12195 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Ringelspitz (3247m)

Von St. Martin -Glaserruus- Querung Glaserhorn-Glaseregg


Hochtour

ZS

1900 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte